Jan 23

Homöopathie gegen Migräne

Das Alter in dem am häufigsten Migräne auftritt liegt zwischen dem 20 zigsten und 50 zigsten Lebensjahr. Frauen trifft die Migräne doppelt so oft wie Männer.
Man glaubt es kaum….aber die meisten Migränepatienten nehmen keine ärztliche Hilfe in Anspruch. Viele schämen sich scheinbar und denken das Ihre Krankheit nicht erst genommen wird. In der Medizin ist Migräne eine Erkrankung, sie ist keinesfalls eine rein psychische Störung. Migräne spielt sich im Gehirn ab.

Bei Migräne sollte man sich unbedingt an einen Facharzt wenden. Sehr oft kann auch die Häufigkeit und Intensität der Migräneattacke durch Homöopathie gelindert werden.
Homöopathie gegen Migräne
 Strombehandlung bei Migräne  Wie entsteht Migräne

Schreibe einen Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen