Zurück zu Vorsorge und Prophylaxe bei Migräne

Spannungskopfschmerzen + Naturheilmittel ?

Startseite Foren Vorsorge und Prophylaxe bei Migräne Spannungskopfschmerzen + Naturheilmittel ?

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Admin vor 1 Jahr, 9 Monate.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #164

    Admin
    Keymaster

    „Hallo !
    Wer von Euch hat schon Erfahrungen mit Ingwer, Mutterkraut o. Riboflavin gesammelt ?
    Brauche dringend ein o. zwei gute Mittel (Natur) die ich als Migräne/Kopfschmerzprophylaxe anwenden kann.
    Nehme zur Zeit Topamax (hilft gar nicht),im akuten Anfall Asco Top ansonsten habe ich auch schon alles durch (Pestwurz…..)! Wer kann mir helfen bzgl. Anwendung, Kauf und Erfolg!
    Ich habe 14 x im Monat Migräne und täglich Spannungskopfschmerzen. 😥
    Ich bin 25 Jahre und deswegen schon arbeitslos geworden. Ich würde gerne wieder arbeit finden, dass geht aber leider nur, wenn ich wieder etwa schmerzfreier bin.
    Ich bitte um Hilfe von Euch. DANKE Nina. :roll:“

    #165

    Admin
    Keymaster

    Hallo Nina,
    leider kann ich Dir nicht mit Hausmitteln helfe, da ich selber noch keine wirksamen gefunden habe. Ich habe ca. 4-6 mal im Monat Migräne und bekomme sie -wenn ich es rechtzeitig nehme- mit Maxal Lingua gottseidank schnell in Griff. Dies geht nun schon seit mehreren Jahren so und ich möchte auch gerne auf andere harmlosere Mittel umsteigen.
    LG Dieter

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen