medikamentöse Migräneprophylaxe

Startseite Foren Vorsorge und Prophylaxe bei Migräne medikamentöse Migräneprophylaxe

Dieses Thema enthält 2 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Admin vor 1 Jahr, 8 Monate.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #139

    Admin
    Keymaster

    Als Mittel der ersten Wahl für die medikamentöse Migräneprophylaxe gelten:

    Betablocker, wie Metoprolol und Propranolol der Calciumantagonist Flunarizin
    Als Migränetherapeutika der zweiten Wahl kommen auch das Antikonvulsivum Valproinsäure, Analgetika (z.B. ASS, Ibuprofen und Paracetamol), Serotonin-Rezeptorantagonisten (z.B. Methysergid, Lisurid und Pizotifen) sowie Magnesium in Betracht.

    Daneben stehen verschiedene Methoden der nichtmedikamentösen Migräneprophylaxe zur Verfügung, z. B.:

    – Ernährungsmaßnahmen
    – Akupunktur
    – Entspannungstechniken

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr, 8 Monate von  Admin.
    #141

    Admin
    Keymaster

    Das „Brechzentrum“wird nicht gereizt,das ist totaler Blödsinn.
    Aber durch den Stress läuft die Galle regelrecht über,der Magen macht zu,die Peristaltik ist gestört.
    Ein Grund weshalb in solchen Fällen Pillen nicht empfehlenswert sind. Daher sollte man erst viel Wasser trinken,dann brechen,dann zu Tabletten greifen. …..besser noch man greift zu Zäpfchen.

    #142

    Admin
    Keymaster

    Wenn ich einen Migräneschub habe und es kommt mir jemand mit Muskelentspannung oder Sprüchen wie“schwarzer Kaffee mit Zitrone“…also solche Leute dürfen nur noch darauf hoffen das mein Migränekoma noch lange andauert.
    Ich schwöre auf Psylocibinpilze…3-5 Stück wirken meist wahre Wunder und man findet sie im Herbst auf jeder Wiese auf der im Sommer Pferde oder Kühe waren. Ansonsten hab ich mit Sumatriptan sehr gute Ergebnisse zu vermelden,ist ja im Grunde genommen auch das gleiche.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen